(engl. actor) Als Schauspieler bezeichnet man Personen, die mit den Mitteln der Sprache, der Mimik und Gestik/Pantomimik etwas anderes als sich selbst – in der Regel eine andere Person – leibhaftig verkörpern. Im Alltagsverständnis werden meist solche Personen als Schauspieler bezeichnet, die der schauspielerischen Tätigkeit regelmäßig beruflich, in einem bestimmten institutionellen Rahmen (nämlich in einem Theater oder vor einer Kamera), mit einem künstlerischen Anspruch sowie auf der Grundlage ausgiebiger Übung oder sogar einer speziellen Ausbildung nachgehen und sich dabei nach einer vorgeschriebenen Anweisung (Rolle, Drama, Drehbuch) richten.

Erstellt: 13.12.2007   von   Anonymer Benutzer
Letzte Änderung: 10.06.2008   von   Redaktion VIERUNDZWANZIG.DE

Änderungshistorie anzeigen

Datum Benutzer
13.12.2007 10:47 Anonymer Benutzer
30.01.2008 18:08 Anonymer Benutzer
10.06.2008 11:56 Redaktion VIERUNDZWANZIG.DE

Kommentare

Derzeit sind noch keine Kommentare vorhanden.